Skip to main content

Willkommen auf haarspliss.net

Trockene Spitzen pflegen

Wie du Spliss ganz leicht und schnell zuhause entfernen kannst, habe ich dir auf der Startseite zusammengefasst. Wenn Spliss nicht entfernt wird, dann frisst er sich hoch und der Spliss wird noch mehr. Damit es erst gar nicht dazu kommt, solltest du deine Haarspitzen pflegen. Haarspitzen neigen besonders zur Trockenheit und eine extra Portion Pflege. Die Pflege schadet hier so gut wie nie – im Gegenteil, desto öfters du sie zum Beispiel mit kaltgepresstem Öl pflegst, umso geschmeidiger bleiben deine Haarspitzen. Ich empfehle dir Rizinusöl, Kokosnussöl und Arganöl. Natürlich alle kaltgepresst. Ich nehme etwas Öl und reibe es in meine Haarspitzen ein. Danach nehme ich das nächste und reibe es ebenso ein bis die Spitzen richtig „fettig“ sind. Dann lasse ich es eine Weile einwirken und wasche dann das Öl aus den Spitzen mit einem natürlichen Shampoo wieder aus. Wenn ich die Öle über Nacht einwirken lasse, dann wasche ich am nächsten Morgen mein komplettes Haar. Zum Schlafen empfehle ich dir, immer die Haare leicht mit einem Zopfgummi zusammenzubinden. Gerade Haare die einfach kreuz und quer sich im Schlaf mit bewegen gehen durch die Reibung leichter kaputt. Besorge dir dafür Haargummis ohne ein Metallstück. 

Eine weitere Pflege für schöne Haare sind Shikakai, Amla Pulver und Reetha. Vielleicht hast du von diesen drei natürlichen Pülverchen, die aus Indien kommen, bereits gehört. Sie gehören auch zu meinen Favoriten. Amla schenkt den Haaren einen schönen Glanz und pflegt sie. Shikakai stärkt die Haarstruktur und Reetha benutze ich gerne da es ein natürliches Shampoo ohne Silikone oder anderen schädlichen Inhaltsstoffen ist.

Außerdem nehme ich zur Abwechslung zu den eben drei genannten Produkten ein basisches Shampoo von Sanoll und spüle anschließend meine Haare mit Essigwasser. Aber auch das Shampoo von I+M Balance Wild Kräuter liebe ich einfach und will es nicht mehr hergeben.

Die Haare sollte man am besten lufttrocknen lassen. Wenn es aber mal schnell gehen muss und man die Haare aber gleichzeitig schonend trocknen will, dann eignet sich dafür die Dyson Supersonic Haartrockner. Dieser Föhn ist zwar kostspielig in der Anschaffung, aber er hat es wirklich drauf. Mehr Infos zu diesem Hair Dryer findest du hier

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]