Skip to main content

Haarspliss selber entfernen mit der Friseurschere

Mit einer qualitativen Haarschere kannst du deine Haare selbst schneiden.
Worauf du beim Kauf unbedingt achten solltest, damit die Haarschneideschere die besten Ergebnisse liefert und lange hält (langlebige Haarschere*), erfährst Du jetzt.

Friseurschere kaufen - Gründe für das selber schneiden

Du kannst verschiedene Gründe haben, weshalb du es (momentan) bevorzugst, die Haare selbst zu schneiden.

Natürlich will und kann niemand das professionelle Handwerk eines/einer Friseur/in ersetzen, aber darum geht es hier auch nicht.

Und das sind einige Gründe für das Selber Schneiden:

6 Gründe:

1. Du sparst Geld

Eine qualitative Friseurschere hält dir bei guter Pflege für eine lange Zeit. Du kannst mit ihr eine Menge Geld sparen - wenn du die jährlichen Kosten an Friseurbesuchen zusammenrechnest.

2. Bequem von zuhause aus:

Du kannst jederzeit bequem von zuhause aus den Haarspliss selbst entfernen. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle - solange du genügend Licht hast. Du bist total flexibel und brauchst das Haus nicht zu verlassen.

3. Schlechte Erfahrungen

Nach deinen letzten Friseurbesuchen bist du enttäuscht, weil dir leider ständig statt den gewünschten 3cm, gefühlte 10cm zu viel abgeschnitten wurden. Du musst wieder von vorne beginnen mit dem "Haare züchten".

4. Ein Friseurbesuch bedeutet für Dich Stress

Friseurbesuche bedeuten für Dich Stress: Du hast gerade Haarprobleme (z.B. Schuppen) und fühlst dich absolut unwohl dabei, wenn dir jemand an deinen Haaren zu nahe kommt.

5. Du bist die Beleidigungen satt

Deine Haare sind z.B. schon immer dünn. Du bist es leid, dir jedes mal dasselbe anhören zu müssen. "Sie haben aber sehr dünne Haare, so etwas habe ich noch nie gesehen!" "Die sind aber schwer zu schneiden!" 
Oder du wirst ausgelacht: "Ihre Haare werden ja immer lichter. Sieht schlimm aus!"

6. Angst

Du hast Angst vor dem Friseur (Das er/sie nicht richtig versteht was du möchtest, und dir nach ausführlicher Besprechung zum Schluss doch mit einem ganz anderen Haarschnitt da stehst). Oder du hast eine Sozialphobie, redest nicht gerne mit "Fremden" uvm.

Mit einer eigenen Friseurschere hast du diese Probleme nicht mehr. Du brauchst nicht mehr zum Friseur um deinen Spliss schneiden zu lassen.

Du kannst deine Haare stressfrei und in Ruhe zuhause schneiden. Und sparst dabei eine Menge Geld.

Wichtig dabei ist,  dass die Friseurschere von guter Qualität ist, damit Deine Haare nicht unnötig strapaziert werden oder schneller kaputt gehen. Eine Haarschere muss scharf sein.

Haarschneideschere vs Friseurschere

Wenn du dir eine gute Spliss Schere kaufen möchtest um die Haare selber zu schneiden, dann solltest du unbedingt auf die Qualität achten.

Billige Haarschneidescheren werden schnell stumpf und sind nicht immer so gut verarbeitet. Viele liegen nicht gut in der Hand und wenn man einige Minuten zum Schneiden braucht, dann kann die Haarschneideschere schnell schwer in der Hand liegen.

Im Schlimmsten Fall werden die Haarspitzen gerissen statt fein säuberlich abgeschnitten. Daraus folgt, dass die Haarspitzen immer wieder enorm strapaziert werden und schneller kaputt gehen.

Das Haare selber schneiden soll Spaß machen und vor allem: Es soll die Haare doch nicht noch mehr kaputt machen oder?

Natürlich kannst du suchen nach einer "gute günstige Friseurschere", und dir so eine kaufen. Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass die billigen Splissscheren niemals mit richtigen und qualitativ hochwertigen Friseurscheren mithalten können.


Welche Friseurschere kaufen?

Vor dem Kauf solltest du unbedingt auf die Ringgröße also den Durchmesser achten. Denn da kommen deine Finger rein und wenn du die Spliss Schere gut halten kannst, dann ist sie perfekt.

Am besten misst du den Durchmesser deiner Finger aus, dann bekommst du direkt die beste Haarschere beim Kauf und musst nichts unnötig zurücksenden.

Um eine Spliss Schere gründlich zu reinigen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder du entscheidest dich für ein Modell, bei dem du ein weiteres Werkzeug benötigst um die Schere auseinander nehmen zu können.

Oder du kaufst eine Friseurschere, die man mit dem integrierten Clip ganz einfach auseinander nehmen kann. Gleichzeitig ist diese praktische Funktion dazu da, um die Schere richtig einstellen zu können.

Sollte sie mit der Zeit mal etwas locker werden (was genauso wie bei Nagelscheren irgendwann der Fall ist), brauchst du sie nur etwas fester ziehen und schon kannst du die gute Haarschere nutzen wie gewohnt.

Deutsche Modelle:
Made in Germany, aus Solingen, in Handarbeit gefertigt: Profi Haarschere Friseurschere May Lily Line Haarschneideschere rostfrei*
Präzise Schnittleistung: Diese gute Haar Schere gegen Spliss verspricht verschleißfest zu sein. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen.

Deutschland ist bekannt für gute Qualität. Genauso wie Deutschland, bietet Japan hochwertige Frisuerscheren an, die immer beliebter und bekannter werden.

Japaner sind bekannt für ihre scharfen Küchenmesser.
Daher stellt sich oft die Frage, ob es eine Friseurschere Made in Germany oder eine aus Japan werden soll.

Wir empfehlen dir die japanische Friseurscheren gegen Spliss. Wie eben gesagt, ist Japan bekannt für seine präzise schneidenden Küchenmesser und genauso ist es auch bei den guten Haarscheren.

Solltest du einmal die Möglichkeit haben, eine japanische Haarschere in der Hand zu halten, dann probiere sie aus. Du wirst fasziniert und einfach nur begeistert sein!

Japanische Scheren - so wird es gesagt - halten bei uns Europäern doppelt so lange (ohne Schleifen), wie eine in Deutschland hergestellte Schere. Das liegt daran, dass die Scheren in Japan einige Millimeter dicker sind. 

Wir empfehlen dir die Friseurscheren von Jaguar*, Tondeo Solingen*, JoeWell*, Matsuzaki Scheren*


 

Friseurschere* - Haarspliss einfach selbst entfernen

Um den Spliss aus den Haaren zu entfernen ist die Friseurschere die beste "Alternative" zum gängigen Split Ender.

Auch mit einer guten Haarschere kannst du dir den Spliss zuhause selbst entfernen. Das dauert zwar länger, aber der Splissschnitt funktioniert damit genauso gut.

 

Achte beim Kauf eine gute Qualität

Nur dann wirst du lange Freude mit deiner eigenen Friseurschere haben.

Friseurschere:* Schneide nur die kaputten Spitzen ab.

Mit einer eigenen Friseurschere gegen Spliss kannst du dir endlich lange Haare wachsen lassen. Mit einer bestimmten Technik, schneidest du nur die kaputten Haarspitzen ab. Die gesunden Haare bleiben dran.

 

Friseurschere - Ratgeber

Friseurscheren sind das Werkzeug für Friseure. Sie werden zunehmends immer mehr in privaten Haushalten selbst angewendet. Immer mehr Menschen schneiden sich die Haare selbst.

Einerseits weil man daran eine Menge an Geld sparen kann und andererseits, weil man endlich selbst die Haarlänge, die abgeschnitten werden soll selbst bestimmen kann.

Du findest Haar Scheren gegen Spliss mittlerweile in zahlreichen Online Shops und so kannst du dir ganz einfach von zuhause aus den Spliss entfernen.

Sicherlich hast du bereits selbst die Erfahrung gemacht, du gehst zum Friseur, zeigst ihm die Länge die abgeschnitten werden soll und danach sind es dann doch ein großes Stück mehr, die plötzlich an Haarlänge fehlt.

Du kennst es selbst, wie viel Aufwand und Pflege man in die eigenen Haare hineinsteckt. Dann geht man zum Friseur und er schneidet mit seiner Friseurschere die gezüchteten und gepflegten Haare einfach ab?

Wie oft bist du bereits enttäuscht oder sogar weinend aus dem Friseurgeschäft gegangen? Wie viele Mädchen und Frauen wünschen sich lange Haare.. doch dann kommt der Haarspliss, du gehst zum Friseur, und dann hast du wieder kurze Haare. Es ist wie ein Kreislauf - Damit ist jetzt Schluss!

Mit einer eigenen Friseurschere, die du online kaufen kannst, schneidest du nur noch die kaputten Haarspitzen weg, die gesunden Haare bleiben dran und können in aller Ruhe weiterwachsen - ohne abgeschnitten zu werden! Wie das funktioniert und welche Technik dafür angewendet wird, erfährst du unten im Text.

Friseurscheren gibt es ab 20,00 € und kosten bis zu 2.000, €. Es gibt sie in den verschiedensten Formen und Materialien. Manchmal gibt es sogar unterschiedliche Farben.

Außerdem gibt es sie in den unterschiedlichsten Größen. Das ist ganz einfach deshalb so, weil jeder Mensch andere Finger hat. Der eine hat schmale Finger und brauch daher eine kleinere Größe, der andere mit breiteren Fingern, eine andere Größe. Die Größen werden immer in Zoll angegeben.

Mit einer Friseurschere kannst du, wenn du mit der Zeit geübt bist, dir sogar selbst einen anderen Haarschnitt verpassen.

Das wichtigste ist aber zunächst, zu lernen, wie man sich den Haarspliss selbst entfernen kann. Es lohnt sich in eine qualitative Haarschere zu investieren. Diese haben ein besseres Material und sind meistens vom Gewicht her leichter.

Es lohnt sich hier meistens nicht sich eine zu günstige Friseurschere zu kaufen. Diese sind qualitativ nicht so hochwertig und dann kann es nämlich sein, dass sie schnell stumpf werden und die Haare "abreißen".

Um das zu vermeiden, kaufe dir eine gute Friseurschere. Die investierst du einmal, und hält dir wirklich ewig. Und du sparst dir in Zukunft den Friseurbesuch.

Eine Alternative ist die heiße Schere. Beim heiße Schere kaufen gibt es einige Vorteile zu wissen.

Entferne den Haarspliss ganz einfach zuhause. Du benötigst eine gute Friseurschere um Spliss zu entfernen. Nimm bitte auf keinen Fall eine Bastelschere oder Sonstiges, denn die machen deine Haare nur noch mehr kaputt! Finde hier die Besten Tipps für eine gute qualitative Friseurschere.

Viele werben mit billigen Haarschneidescheren bei denen man nicht lange Freude daran hat. Und die Haarspitzen werden es einem auf Dauer nicht danken.

Als Käufer wundert man sich dann, dass die gute günstige Friseurschere nicht die gleichen Ergebnisse wie beim Friseur mit seiner Friseurschere erzielt.

 

Friseurschere kaufen - verschiedene Formen

Bei Friseurscheren gibt es die unterschiedlichsten Formen. Die hochwertigen sind ergonomisch geformt, so dass dir auch nach minutenlangem Haare schneiden nicht die Finger weh tun.

Am besten nimmst du dir eine gute Haarschneideschere die vom Gewicht her leicht ist. Schwere Friseurscheren lassen nach einigen Minuten deine Finger schwer werden, und dann macht das Haarspliss schneiden echt keinen Spaß mehr, wenn das Handgelenk weh tut.

Ergonomische Scheren lassen deine Hand nicht ermüden. Günstige Scheren sind nicht ergonomisch geformt, sie besitzen auch den nützlichen Fingerhaken nicht.

Die beste Friseurschere der Welt gibt es meiner Meinung nach nicht. Weil eine Schere für dich die beste der Welt sein kann, für jemand anderen ist es ein ganz anderes Modell.

Friseurscheren Set

Oft gibt es Angebote bei Frisuerscheren Sets, bei denen du ein Set bekommst und das noch zu einem günstigen Preis. Beliebt sind. Der Vorteil an einem Set ist, das du wie ein Profi damit hantieren kannst. Oft sind auch Effilierscheren (Zum Ausdünnen der Haare) dabei. 

Japanische Friseurscheren kaufen - Deshalb sind sie so gut


Japanische Friseurscheren sind nicht gerade günstig. Aber die Investition lohnt sich allemal. Japanische Friseurscheren werden meistens aufwendig in Handarbeit hergestellt.

Das ganze professionell und aus qualitativ hochwertigen Stahlsorten. Sie sind bekannt für ihre ausdauernde Schärfe und Ergonomischer Haltung.

Warum sind Friseurscheren so teuer?

Gute Friseurscheren bekommst du bereits ab 50 Euro. Eine Haarschere erkennt man ganz leicht an den gesägten Schenkel. Der ist dazu da, damit die Haare beim Schneiden nicht geknickt werden und somit keinen Haarspliss bekommen.

Professionelle Haarschneidescheren sind teurer. Das merkst du alleine andere Haltbarkeit des Schliffes. Achte darauf, dass dir deine beste Haarschere nie auf den Boden fällt, denn dann kannst du sie wegschmeißen.

Durch das hinunterfallen, sind die Schneidflächen nicht mehr aufeinander abgestimmt. In dem Fall heißt es dann, eine neue Friseurschere kaufen.

Je besser und stabiler das Material ist, umso teurer ist die Friseurschere. Eine Friseurschere mit Microverzahnung ist sehr wichtig. Denn das ist genau dass, was die Splissbildung verhindert!! Außerdem gibt es beste Friseurscheren mit selbst schärfendem Messerblatt.

Achtung: Nie mit einer anderen Schere die Haare schneiden!

Friseurscheren sind viel schärfer als normale Haushalts- oder Bastelscheren. Außerdem sind sie anders geschliffen. Mit einer normalen Haushaltsschere reißen die Haare eher ab, als das man sie schneidet.

Das führt dann zu Spliss und deine Haarstruktur ist viel schneller wieder kaputt. Eine Friseurschere ist ganz anders geschliffen als eine Haushaltsschere.

So einfach kannst du mit einer Friseurschere Spliss entfernen !

Beachte: Schneide deine Haare nie mit einer Haushaltsschere! Das macht deine Haarspitzen nur noch mehr kaputt ! Die Klingen einer Friseurschere sind viel schärfer im Vergleich zur Haushaltsschere. Zudem schneidet sie viel besser und präziser.

Wenn du dir eine Haarschere kaufst, dann achte darauf, dass sie rostfrei ist. Viele machen sich die Haare vor dem Schneiden leicht feucht und es wäre zu schade, wenn die Schere schon nach kurzer Zeit rotbraune Flecken aufweist.

Beachte, dass du auch die beste Friseurschere nur zum Haare schneiden bzw. zum Spliss schneiden verwendest und nicht für andere Dinge! Sonst wird sie schnell stumpf und dann hast du keine Freude mehr an ihr.

Immer mehr Frauen, besonders junge Mädchen die lange Haare haben, schneiden sich ihre Haare selbst. Dabei sehen sie den Vorteil, dass sie selbst nur das abschneiden, was auch wirklich ab soll - der Spliss.

Schon so manchen wurde beim Friseurbesuch viel mehr an Haarlänge abgeschnitten, als überhaupt sein musste. Da bisher noch nicht so viele Friseure einen Splissschnitt anbieten, machen sich viele ihren Splissschnitt zuhause selbst.

Dadurch bleiben die langen gesunden Haare erhalten und können weiterwachsen. Nur die kaputten Spitzen werden abgeschnitten.

So pflegst du die Friseurschere richtig

Der allererste und wichtigste Punkt ist: Die gute Haarschneideschere ist nur zum Gebrauch fürs Haarschneiden gedacht! Nehme sie für nichts anderes, auch nicht um Papier zu schneiden!

So geht die Friseurschere viel zu schnell kaputt und verliert ihre Funktionsfähigkeit. Sie leistest ihre Dienste beim Haarschneiden nicht mehr. Jedes mal nachdem du den Haarspliss entfernt hast, solltest du die Friseurschere einmal abwischen. So werden die Haare die eventuell noch darauf herumfliegen entfernt.

Ebenso die Feuchtigkeit (Wenn du deine Haare im nassen beziehungsweise feuchten Zustand geschnitten hast).
Zum Säubern kannst du handelsübliches Shampoo nehmen. Nimm einfach das, welches du gerade sowieso schon zuhause hast.


Ab und an kann das Schloss mit etwas Öl geölt werden, aber das ist am Anfang sowieso noch nicht notwendig. Achte darauf, dass dir die Friseurschere nicht hinunterfällt. Durch einen harten Schlag, kann es passieren das etwas abbricht und sie dann kaputt ist.

Packe sie deshalb nach dem Gebrauch direkt weg. So ist sie geschützt und leistest auch beim nächsten mal wieder hervorragende Dienste.

Spliss Schere kaufen

Eine Spliss Schere kaufen kannst du am besten online. Du findest hier viele Hersteller und Varianten. Achte auf die Qualität und dann steht dir deinem Haare selbst schneiden nichts mehr im Weg!
Einfach nachmachbare Anleitungen zum Haare selbst schneiden bekommst du auf Youtube.

Wo kann man Friseurscheren kaufen?
Die verschiedensten Friseurscheren zum kaufen findest du jetzt bei Amazon*.

Tipp: Wenn du den Spliss schneller entfernen möchtest, und das in kürzester Zeit, dann empfehle ich dir die einmalige Investition vom hochwertigen Splissschneider.

Fazit

Es gibt viele Gründe, warum sich immer mehr Menschen die Haare zuhause selbst schneiden.

Beim Kauf solltest Du auf eine gute Qualität achten. Eine qualitative Haarschere schneidet fein und präzise und "reist" beim Schneiden nicht die Haarspitzen heraus.

Billige Haarscheren haben das Problem, dass sie kürzester Zeit stumpf sind. Meistens wird sie weggeschmissen und erneut eine neue gekauft.
Was auch wichtig ist, ist, dass die Finger in die Ringe passen. Nichts ist nerviger als die Haare zu schneiden und die Schere nicht richtig nutzen zu können.

Es lohnt sich, einmal in eine qualitative Friseurschere für zuhause zu investieren. Du hast lange Freude mit der Schere und es schont die Umwelt.

Als Schere für zuhause ist die von Jagur Pre Style Ergo* und Solingen Friseurschere May Lily Line Haarschneideschere Original Made in Solingen* (Deutschland) als preiswerte Alternative geeignet.



Weiterlesen

>